Graz - Wohnen im Park, Haus B

Bauherrenwohnungen am Areal der ehemaligen Kirchner Kaserne
Nur noch 3 Wohnungen verfügbar
Wohnen im Park Plan
Projekt anfragen!

Facts & Figures

  • Adresse: 8010 Graz, Kasernstraße 24
  • Status: Verfügbar
  • Art: Bauherrenmodelle
Geplante Förderung
Assanierung (Land Steiermark)
Beteiligungsmöglichkeiten
Auf Anfrage
Art und Umfang
Abbruch/Neubau

Highlights

Zentrale Lage

Parkähnliches Flair

Wohnungszuordnung

Öffentlicher Verkehr

Dieses Bauherrenmodell mit Wohnungszuordnung liegt auf einem Areal mit parkähnlichem Flair und altem Baumbestand mitten in der Grazer Innenstadt.

Haltestellen des öffentlichen Verkehrs und Geschäfte für Güter des täglichen Gebrauchs sind fußläufig erreichbar.

Das beste Investment für Sie

  • Sicherheit durch Investition in den Sachwert Immobilie
  • Förderung durch das Land Steiermark – nicht rückzahlbare Annuitätenzuschüsse über 15 Jahre
  • Beschleunigte Abschreibung (1/15 AfA für Sanierungs- und Nebenkosten)
  • Risikominimierung durch gemeinsame Vermietung (Mietenpool)
  • Vorsteuerabzug
  • Individuelle Finanzierungsgestaltung
  • persönliche Absicherung im Grundbuch durch echtes Wohnungseigentum
  • Arbeitsfreies Zusatzeinkommen durch professionelles Immobilienmanagement
  • Nachhaltige Vermietung durch optimale Lage
  • Leistbares und hochwertiges Wohnen in Innenstadtlage
  • Transparenz durch laufende Information
  • Indexierte, wertgesicherte Mieterträge
  • Professionelles und erfahrenes Immobilienmanagement
  • Aufgrund umfangreicher Dienstleistungspakete kein persönliches Engagement durch Investoren notwendig

Sanierungsvorhaben & Potenzial

Aufgrund der hochwertig geplanten Ausführung und der günstigen Vermietung im Rahmen der Assanierungsförderung des Landes Steiermark dürfen Anleger/Investoren einen überdurchschnittlich hohen Vermietungsgrad erwarten. Das Bauvorhaben ist Teil eine größeren, parkähnlichen Wohnanlage, die mit einem besonders hohen Maß an Lebens- und Wohnqualität überzeugen wird.

Aufgrund der geltenden Förderrichtlinien darf die Vermietung während der Förderungslaufzeit von 15 Jahren maximal in Höhe des geltenden Richtwertmietzinses erfolgen. Die Investoren erhalten im Gegenzug vom Land Steiermark einen Annuitätenzuschuss und können die Sanierungs-/Herstellungskosten für die geförderten Wohnflächen beschleunigt auf 15 Jahre abschreiben. Dadurch lassen sich steuerliche Effekte erzielen, die insbesondere bei Anlegern/Investoren in höheren Einkommensteuerklassen zu relevanten Ersparnissen führen können.

Das Projekt Wohnen im Park bietet Anlegern ein gutes Potenzial für eine nachhaltige, steuer- und förderoptimierte Vermietung und ein attraktives Preis-/Leistungsverhältnis.

  • Graz - zweitgrößte Stadt Österreichs mit knapp 300.000 Einwohner
  • Hohes Entwicklungspotential durch Bevölkerungswachstum und Zuzug - bis 2050 geschätzt 350.000 Einwohner
  • öffentlicher Verkehr (Bus & Straßenbahn) und Ärzte im direkten Umfeld fußläufig erreichbar
  • zentrale Lage im innerstädtischen Bereich von Graz
  • Nahversorgung – in unmittelbarer Umgebung befinden sich die Grazer Innenstadt und Einkaufszentren

Kooperationspartner