Ein Stück Bergbau-Geschichte

Wohnen an der Murschleife
Vormerkung möglich
02-Pericon-Leoben-Design02-20220308

Facts & Figures

  • Adresse: 8700 Leoben, Judendorfer Straße 58
  • Status: Verfügbar
  • Art: Bauherrenmodelle
Art und Umfang
Sanierung und Ausbau des Altgebäudes (geplant)
Moderne Wohnungen
15 bis 29 Wohnungen zwischen 40 m² und 60 m²
Geplante Förderung
Umfassende Sanierung
Beteiligungsmöglichkeiten
Auf Anfrage
Projekt anfragen

Highlights

Wohnungen mit Gärten und Grünflächen

Öffentlicher Verkehr fußläufig erreichbar

Große Terrassen

Nahversorgung in unmittelbarer Nähe

PERICON bietet für Investoren exklusiv dieses Projekt im Stadtteil Judendorf in Leoben.

Um 1900 wurde das Gebäude in Massivbauweise errichtet. Die für diese Zeit typische und gut erhaltene Klinkerfassade soll im Zuge der "umfassenden Sanierung" erhalten bleiben. Die Architektur und die Lage machen das Projekt besonders attraktiv.

Das Stadtzentrum von Leoben, der Bahnhof und die Montanuniversität befinden sich in unmittelbarer Nähe und sind fußläufig zu erreichen.

Das beste Investment für Sie

  • Sicherheit durch Investition in den Sachwert Immobilie
  • Förderung durch das Land Steiermark – nicht rückzahlbare Annuitätenzuschüsse über 15 Jahre
  • Beschleunigte Abschreibung (1/15 AfA für Sanierungs- und Nebenkosten)
  • Vorsteuerabzug durch Unternehmereigenschaft
  • Individuelle Finanzierungsgestaltung
  • Arbeitsfreies Zusatzeinkommen
  • Indexierte, wertgesicherte Mieterträge
  • Transparenz durch laufende Information
  • Professionelles und erfahrenes Immobilienmanagement

Aufgrund der geplanten Förderung „umfassende Sanierung“ des Landes Steiermark wird dieses Bauvorhaben qualitativ hochwertigen Wohnraum schaffen. Durch die Landesförderung darf für die ersten 15 Jahre lediglich der vorgegebene, sehr günstige Fördermietzins verrechnet werden, wodurch die künftigen Mieter wertiges und leistbares Wohnen und die Bauherren/Investoren eine überdurchschnittlich hohe Auslastung erwarten dürfen.

Mietwohnungen in Neubauqualität und vergleichbaren Lagen sind auch in Leoben bereits auf einem Preisniveau deutlich über dem Richtwert angesiedelt. Die Entwicklung der letzten Jahre zeigt einen klaren Preisanstieg für kleine und mittelgroße Wohnungen sowohl beim Kaufpreis als auch bei der Miete. Durch die im Vergleich zu Graz wesentlich niedrigeren Anschaffungskosten für den Altbestand und die schon beinah vergleichbaren Mieten ergibt sich für Investoren langfristig gesehen ein attraktives Renditepotenzial, das auch noch zusätzlich durch die optimalen Grundrisse zwischen ca. 30 und 60 Quadratmeter und großzügigen Freiflächen optimiert wird.

Das Projekt bietet Anlegern somit viel Potenzial für eine nachhaltige, steuer- und förderoptimierte Vermietung zu einem noch attraktiven Kosten-/Nutzenverhältnis.

  • Leoben - zweitgrößte Stadt der Steiermark mit rund 25.000 Einwohnern
  • Bedeutender Standort der österreichischen Eisen- und Stahlindustrie
  • Montanuniversität mit ca. 3.500 Studierenden 700 m Entfernung
  • Bushaltestelle in 80 m Enfernung
  • Bahnhof fußläufig erreichbar
  • Nahversorgung – in unmittelbarer Umgebung
  • ca. 2,5 km zur S6 Richtung Wien